bdfalogo100brt Landesfilmfestival der rheinland-pfälzischen
Filmer 2002

Ausrichter:

Filmclub Hattert, In der Gasse 2B, 57648 Unnau 
Tel. 02661 / 9583-0  Fax 02661 / 9583-20

Termin:

10. November 2002

Veranstaltungs-Ort:

_Krone4Hachenburg Hotel “Zur Krone".
Hier im Saal des Hotel “Zur Krone” fand
der Regionalwettbewerb 2002 statt.

Das Hotel liegt unmittelbar neben der kath. Pfarrkirche im Zentrum, am Alten Markt - "der guten Stube" von Hachenburg im Herzen des Westerwaldes. Die mittelalterliche Stadt Hachenburg ist Luftkurort und mit der reizvollen Umgebung unter anderem auch ideal für einen erholsamen und erlebnisreichen Urlaub.
Sehenswürdigkeiten: Landschaftsmuseum Hachenburg, Cadillac Museum, Traktorenmuseum in Winkelbach (etwa 6 km entfernt), Zisterzienserabtei Marienstatt, Wildpark und Basaltpark (etwa 10 km entfernt), Westerwälder Seenplatte, Film- und Videowettbewerb am 10.11.2002 im Kronensaal und vieles andere mehr.

Die Jury:

von links:
Herr Günter Walter(Vors. Westpfälzer Film & Videoclub Ottersberg), Juryleiterin Frau Anke Stoverock (Juryreferentin Landesverband NRW), Herr Heinz Scheyer (MSM FotoTeam Bad Marienberg), Herr Albert Treber (Leiter Landesfilmdienst Mainz)

Anwesende Autoren:

Anwesende Autoren von links: Fritz Kümmel und Willi Neuroth vom Filmclub Westerburg, Horst F. Steup Filmclub Hattert, Ralf Litty Landauer Filmamateure, Wolfgang Cappi u. Hans-Jürgen Birringer Filmclub Hattert, Josef Zauner Landauer Filmamateure, Hainz Hain Filmclub Hattert, Alois Dreisigacker Landauer Filmamateure und Hermann Weber vom Film- & Videoclub Ahrweiler / Bad Neuenahr.

 

Der Landesvater Dieter Knoche (re) überreicht den Wanderpreis 2002 an Hermann Weber (li) von den Film- & Videofreunden Ahrweiler / Bad Neuenahr für seinen Film:
"Auf der Strecke geblieben"

Dieser Film erhielt außerdem einen 1. Preis und den Sonderpreis der Stadt Hachenburg

Ergebnisse des Wettbewerbs

Titel

Autor

Club

Preis/Urkunde

Weitermeldung

Monreal in der Eifel

Peter Stein

Film u. Videoclub Deinhard

3. Preis

SW

Pixel Play

Emil Hörtenhuber

Studio 8 Ludwigshafen

Teilnehmer

Fantex / SW

Kurzurlaub Schweiz

Heinz Hain

Filmclub Hattert

Teilnehmer

 

Worschtmarkt is

Emil Hörtenhuber

Studio 8 Ludwigshafen

Teilnehmer

SW

Mit der MS Flamenco unterwegs

Fritz Kümmel

Film-Club Westerburg

Teilnehmer

SW

Glas

Karl-Heinz Hammer

Amateurfilmclub Kurpfalz

3. Preis

Doku / SW

Jedes Stück ein Unikat

Willi Neuroth

Film-Club Westerburg

3. Preis

Doku / SW

Albträume

Hans-Jürgen Birringer

Filmclub Hattert

Teilnehmer

 

Auf der Strecke geblieben

Hermann Weber

Film- & Videoclub Ahrweiler

1. Preis / Sonderpreis der Stadt Hachenburg / Wanderpreis Landesverband Südwest

Reportage / SW

Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff

Ralf Litty

Landauer Filmamateure

Teilnehmer

 

Der Storch soll wieder heimisch werden

Alois Dreisigacker

Landauer Filmamateure

3. Preis

Tier & Natur

Träume nicht vom Leben, lebe deinen Traum

Gunter Poth

Studio 8 Ludwigshafen

Teilnehmer

 

Live dabei... statt dicht davor

Gunter Poth

Studio 8 Ludwigshafen

Teilehmer

 

Luftpost

Willi Neuroth

Filmclub Westerburg

Teilnehmer

Minutencup / SW

Das geheimnisvolle Wrack

Horst F. Steup

Filmclub Hattert

2. Preis / Sonderpreis der Verbandsgemeinde Hachenburg

Tier & Natur / SW

Der Norden- das letzte Paradies

Josef Zauner

Landauer Filmamateure

1. Preis

Tier & Natur / SW

Burn Out

Wolfgang Cappi

Filmclub Hattert

3. Preis

Reportage / SW

Die Antwort

Fritz Kümmel

Film-Club Westerburg

3. Preis

Minutencup / SW

Unsere Füchsl-Story

Emil Härtenhuber

Studio 8 Ludwigshafen

3. Preis

Tier & Natur / SW

Bundes- wettbewerbe sind:

Tier & Natur
Reportage
Doku
Fantex

16.-18. Mai 2003 in Blieskastel (Bliesgau-Festhalle)
09.-11. Mai 2003 in Wetzlar (Stadthaus am Dom)
02.-04. Mai 2003 in in Dortmund (Werksaal der Dortmunder Stadtwerke)
26.-27. April 2003 in Lorch (Bürgerhaus)

Sonder- wettbewerb:

Minutencup

10. Mai 2003 in Dresden

SW steht für:

Südwest-Filmschau 2003
Sonntag, 6.4.2003 10.00 – 18.00 Zehentscheune der Burg Lichtenberg bei Kusel. Am Vorabend findet im Gewölbekeller der Zehentscheune ein gemütlicher „Südwest-Abend“ statt.

 

 

 

 

Foto-Galerie vom Wettbewerb

 

Foto-Galerie vom Jurorenworkshop